Plasma Pen

Der Plasma Pen ist ein neuartiges Gerät, welches auf der Plasmatechnologie basiert. Das Gerät erzeugt durch Umwandlung von Ionen eine punktuelle Hitzequelle, die äußerlich auf die Haut einwirkt. Dadurch wird auf dieser winzigen Fläche eine Hautschrumpfung erzielt. Man nennt dies auch "Shrinking Effect". Diese punktuelle Hautschrumpfung wird gezielt wiederholt. Der Plasma Pen stellt eine nicht-invasive Alternative zum klassischen Lifting dar. Ohne Hautschnitte und Eingriff trägt der Plasma Pen gezielt zur Hautstraffung bei. Der Plasma Pen ist vielseitig einsetzbar, sei es zur Behandlung von Pigmentflecken, Narben, Schwangerschaftsstreifen und anderen Hautveränderungen.

Welche Zonen können behandelt werden?

Beliebt sind vor allem Oberlidstraffungen, sowie unser Panda oder Butterfly Lift. Doch auch am Körper kann der Plasma Pen zum Einsatz gelangen. An den Oberarmen, Oberschenkeln oder am Bauch kann man schöne Ergebnisse erzielen. Dazu ist eine Beratung dringend notwendig, da die Individuelle Ausgangslage entscheidend ist, ob eine Behandlung sinnvoll ist und ob sie gegebenenfalls mehrmals durchgeführt werden muss. 

Wie lange dauert die Abheilungsphase und wie ist die Ausfallzeit?

In der Regel bilden sich am Tag nach der Behandlung kleine Krüstchen an den behandelten Stellen, diese werden mit speziellen Pflegeprodukten, welche von uns empfohlen bzw. zur Verfügung gestellt werden, nachbehandelt. Auch eine Schwellung der Areale ist üblich, diese bildet sich in den folgenden Tagen stetig zurück. Die Krusten fallen selbstständig ab, dieser Vorgang darf nicht beeinflusst werden und dauert ca. eine Woche. Danach ist die Haut noch leicht Rosa. Je nach Behandlungsart und Stelle kann die Rötung bzw. die rosa Haut einige Wochen verbleiben. In dieser Zeit darf mit einem speziellen Make-up abgedeckt werden. Wichtig ist es, während des gesamten Abheilungsprozesses und auch in den darauffolgenden Monaten einen guten Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor zu verwende um Hyperpigmentation vorzubeugen. Die Ausfallszeit ist individuell, je nach Wohlbefinden und Schwellung ist man unterschiedlich schnell wieder gesellschaftsfähig. Im Gesicht sollte man sich einige Tage Zeit erlauben in denen keine wichtigen Veranstaltungen angesetzt sind, da die Krüstchen als störend empfunden werden können.

Kann man die Behandlung wiederholen?

Ja, die Behandlung kann auch mehrmals durchgeführt werden. In manchen Fällen ist dies auch empfohlen, da damit ein schöneres Ergebnis erzielt werden kann. 

Mit welchen Kosten muss man rechnen?

Die Kosten für die Behandlungen sind ganz unterschiedlich und können nicht verallgemeinert werden. Jeder Körper ist anders und auch die Arbeitszeit variiert sehr stark je nach Aufwand. Im Beratungsgespräch wird dies genau besprochen.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die Behandlung ist je nach Areal moderat schmerzhaft. Auch hier variiert das Empfinden von Person zu Person. Aus eigener Erfahrung muss man sagen, dass sie Behandlung unangenehm, jedoch schnell erledigt ist. In den ersten Stunden nach der Behandlung ist ein leichtes Pochen oder brennen möglich, was jedoch durch die Pflegeprodukte gemindert wird. Der Effekt spricht für sich. Nach Fotos von Behandelten Arealen und dem Heilungsprozess können Sie uns gerne während des Gesprächs fragen. 

Ibeier Plasma Pen.png
Ibeier Plasma Pen.png